Kürbissuppe

Kürbissuppe

von christina

Ein Herbstklassiker unter den Suppen! Nicht nur der Farbe wegen, auch aufgrund ihres leicht süßlichen Geschmacks ein beliebtes Rezept. Die cremige Kürbissuppe ist ganz leicht zuzubereiten und verspricht ein warmes Gericht für die kühleren Tage. Ob als Vorspeise oder leichtes Abendessen ein Tellerchen wert!

Kürbissuppe

Kürbissuppe

Ausdrucken
Portionen: 4 Vorbereitungszeit:
Nutrition facts: 200 calories 20 grams fat
Bewertung: 5.0/5
( 1 abgestimmt )

Zutaten

  • ½ kg Kürbis (Hokkaido, Muskatkürbis Butternuss)
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • etwas neutrales Öl
  • 600 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss

Zubereitung

  • Den Kürbis halbieren und die Kerne mit den Fasern entfernen.
  • Je nach Kürbissorte schälen und in Würfel schneiden. Der Hokkaidokürbis muss nicht geschält werden, die Schale kann man mitessen.
  • Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und in Öl anschwitzen.
  • Die Kürbiswürfel hinzugeben und kurz mitrösten.
  • Mit Brühe aufgießen und den Kürbis zugedeckt weich köcheln lassen.
  • Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Ist die Kürbissuppe zu dick, kann sie noch mit etwas Brühe gestreckt werden.

Anmerkungen

Als Garnitur eignet sich ein Tupfen Schlagobers, Kürbiskernöl & Kürbiskerne, frische Kräuter und Brotcroutons.

Wir wünschen Gutes Gelingen!

Ähnliche Artikel

1 kommentieren

Essen & Trinken in der Steiermark: Kulinarischer Genuss in Österreich 21. Oktober 2021 - 21:49

[…] Wer es vegetarisch mag, bestellt sich je nach Saison ein Schwammerlgröstl, eine Kürbissuppe oder im Backofen gegarte Kürbisspalten. Dazu gibt es Wein aus den Reben vor der Haustür. In der […]

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar