Startseite Blog Almen in Österreich – Vom Leben mit der Natur

Almen in Österreich – Vom Leben mit der Natur

von Österreich Spezialitäten
Almen in Österreich

Die Almen in Österreich sind nicht nur ein idyllischer Lebensraum für Mensch und Tier, sondern vor allem ein wichtiger Bestandteil der heimischen Landwirtschaft. Gleichzeitig avancieren sie zu immer beliebteren Ausflugs- und Wanderzielen bei TouristInnen. Doch auch der Umgang mit Kuhherden, deren Weideflächen oft auf Wanderrouten liegen, will gelernt sein. Am 6. Mai 2020 stehen Österreichs Almen im Mittelpunkt eines Abends mit „Heimat Österreich“ und „Land der Berge“.

Leben im steirischen Almenland

Den Hauptabend eröffnet die „Heimat Österreich“-Neuproduktion „Leben im steirischen Almenland“ von Wolfgang Scherz: In der Steiermark liegt mit dem Almenland eines der größten Almgebiete Österreichs. In der Region leben Menschen, die hier Hütten bewirtschaften und sich täglich in den Dienst dieser naturbelassenen Kulturlandschaft stellen. Die Tradition ist dabei Hilfe und Hypothek zugleich: Wer möchte schon aufgeben, was die Ururgroßväter aufgebaut haben? Und doch zeigt sich, dass gerade in diesen hoch gelegenen Gegenden, wo die maschinelle Modernisierung nur behutsam eingezogen ist, das Wissen der Altvorderen nach wie vor einen hohen praktischen Wert hat.

Alpwirtschaft in Vorarlberg

Im Bild: Alpe Weissflu. Vorarlbergs Alpwirtschaft spiegelt sowohl die Tradition als auch die bunte, vielfältige, wandelbare Situation auf den heimischen Alpen wider. Wander-, Bike- oder auch Konsumtourismus ist vielerorts das einträglichere Alm-Geschäft als die Haltung bzw. Betreuung der Tiere. Neben der immer seltener werdenden traditionellen Alpwirtschaft, die (beinahe) ohne moderne technische Hilfsmittel auskommt, gibt es daher immer mehr gemischt wirtschaftende Almen. In diesem Spannungsbogen kann man aber immer noch einzigartige „Älpler finden, die sich etwa auf die reine Pferde- oder Schafhaltung oder den Sura Käs spezialisierten. Foto: ORF/ORF-V.

Danach folgt„Almen in Österreich – Vom Leben mit der Natur“ (21.05 Uhr).  Anschließend geht es in der „Land der Berge“-Doku „Almen im Ländle“ (21.55 Uhr) in den Westen Österreichs, nach Vorarlberg.

Ähnliche Artikel

Hinterlasse einen Kommentar