Startseite Blog GenussFestival: Kulinarische Highlights im Wiener Stadtpark

GenussFestival: Kulinarische Highlights im Wiener Stadtpark

von Österreich Spezialitäten
GenussFestival Wien

Bei wunderschönem Wetter startete am Freitag des Muttertags-Wochenendes das dreitägige GenussFestival des Kuratoriums Kulinarisches Erbe und der Stadt Wien im Stadtpark. Das Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich bewahrt die Wurzeln österreichischer Ess- und Trinkkultur, Rezepturen und typisch österreichische landwirtschaftliche Rohstoffe und Spezialitäten vor dem Verschwinden und Aussterben.

Fast 200 Aussteller aus allen Regionen präsentierten beim GenussFestival in Wien Spezialitäten aus Österreich ebenso wie kleine Gerichte. Neben traditionellen Spezialitäten aus den Bundesländern wie Tiroler Gröstl, Kaiserschmarrn, Vorarlberger Käsknöpfle, Kärntner Kasnudeln, Wiener Erdapfelgulasch, Waldviertler Mohnnudeln und viele mehr gab es auch passende Weine wie der steirische Schilcher zur Abrundung des Genuss-Erlebnisses. Im Stadtpark duftet es nach Wollschweinspeck, Gewürzbrot aus der Biohofbäckerei, Kärntner Knoblauch, Bergkäse aus dem Alpbachtal, Mühlsteinsalami aus Oberösterreich, Wachauer Safran, Waldviertler Mohnnudeln. Dazu standen edle Brände, Liköre, Bier aus Wien sowie hausgemachtes Konfekt oder feine Mehlspeisen zum Probieren und Kaufen bereit. Mit einem Verkostungs- und Verkaufsstand einer heimischen Kaffeerösterei wurde ein Stück Wiener Tradition in den Stadtpark gebracht.

Der Ansturm am Freitag und das prächtige Wetter ließen die Veranstalter einen neuen Rekordbesuch vermuten.

Es ist mir eine große Freude, dass es wieder gelungen ist, im Wiener Stadtpark hervorragende Lebensmittel zu präsentieren, die nicht nur ausgezeichnet schmecken, sondern direkt Wertschöpfung in den Ländlichen Raum bringen! Auch der künftige Wiener Bürgermeister Michael Ludwig überzeugte sich bei einem Besuch mit anschließendem Rundgang von der Vielfalt und Qualität der Köstlichkeiten!

Mir liegen höchster Genuss, Gastlichkeit und regionale Lebensmittel ausgezeichneter Qualität am Herzen. Die besondere Vielseitigkeit heimischer traditioneller Produkte und Gerichte machen Österreich zu einem einzigartigen Genuss-Land. Und das Bewusstsein in der österreichischen Bevölkerung soll weiter verstärkt werden, dass Kulturlandschaft und regionale Lebensmittel eine Einheit bilden. Das GenussFestival bietet alljährlich die Gelegenheit dazu. Wir wollen die Einzigartigkeit des kulinarischen Erbes Österreichs nutzen und es damit umfassend präsentieren

so Dr. Ferry Maier, Präsident Kuratorium Kulinarisches Erbe Österreich. Bundesministerin Elisabeth Köstinger wird am Montag beim GenussFestival eine Auswahl regionaler Spezialitäten präsentiert, damit sie einige der kulinarischen Highlights persönlich erleben kann.

Fotocredit PID Votova

Ähnliche Artikel

1 kommentieren

Helena 18. Juli 2018 - 13:30

Danke für diesen Beitrag über die kulinarischen Spezialitäten Österreichs. Mein Mann plant gerade eine Rundreise durch Österreich und möchte auf seinem Stopp in Wien auch das Kuratorium Kulinarisches Erbe besuchen. Gerade sucht er noch nach weiteren Restaurants in anderen Regionen, um seinen Urlaub mit genügend Aktivitäten zu füllen. Ein Kollege hat ihm schon diese Seite gezeigt: Mal sehen, wofür er sich letztendlich entscheiden wird.

Reply

Hinterlasse einen Kommentar